swift user defaults read set lesen schreiben

swift user defaults read set lesen schreiben

Mit UserDefaults kannst Du jeden beliebigen Basisdatentyp so lange speichern, wie die Anwendung installiert ist. Sie können grundlegende Typen wie Bool, Float, Double, Int, String oder URL schreiben, aber auch komplexere Typen wie Arrays, Wörterbücher und Datum – und sogar Datenwerte.

Wenn Sie Daten in UserDefaults schreiben, werden diese automatisch geladen, wenn Ihre Anwendung ausgeführt wird, so dass Sie sie wieder zurücklesen können. Das macht die Benutzung wirklich einfach, aber Sie müssen wissen, dass es eine schlechte Idee ist, viele Daten darin zu speichern, weil es das Laden Ihrer Anwendung verlangsamt. Wenn Sie glauben, dass Ihre gespeicherten Daten mehr als sagen wir 100KB benötigen würden, ist UserDefaults mit ziemlicher Sicherheit die falsche Wahl.

Bevor wir mit der Modifizierung von Projekt 10 beginnen, werden wir zunächst ein wenig Testkodierung durchführen, um auszuprobieren, was UserDefaults uns erlaubt. Vielleicht finden Sie es nützlich, ein neues Single View App-Projekt zu erstellen, nur um den Code zu testen.

Um mit UserDefaults zu beginnen, erstellst Du eine neue Instanz der Klasse:

Defaults deklarieren:

let defaults = UserDefaults.standard

Speichern eines Werts:

defaults.set(self.txtBenutzername.text , forKey: "UsernameKey")

Lesen eines Werts:

  if (defaults.string(forKey: "UsernameKey") != nil) {
            self.txtBenutzername.text = defaults.string(forKey: "UsernameKey")
}        

Über den Autor

Tobias Stephan administrator

Schreibe eine Antwort